Apple wirbt gegen Free2Play

Als ich vorhin auf meinem iPhone den App-Store besuchte, staunte ich nicht schlecht: Da prangte auf dem ersten Banner, das zu sehen war, der Text „Einmal zahlen, endlos spielen. Tolle Spiele ohne In-App-Käufe.“.

Werbung gegen Free2Play
Werbung gegen Free2Play

Da scheint also doch langsam bei ein paar Verantwortlichen anzukommen, dass Free2Play bei vielen Gamern nicht wirklich gut ankommt, und dass es doch etliche Gamer gibt, die lieber einmalig etwas mehr für ein Game bezahlen, als erst einmal nichts, aber dafür dann dauerhaft, wenn man im Spielfluss bleiben will. So wird ein Free2Play-Spiel schnell teurer als ein regulär gekauftes Spiel.

Ich hoffe, dass hier ein neuer Trend angestoßen wird, und dass dies nicht nur eine einmalige Sache bleibt. Also: Apple, weiter so!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.